Krebsscheere Wasseraloe Stratiotes aloides

Artikelnummer: 84

Kategorie: Wasserpflanzen


3,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Krebsschere, Wasseraloe, Strabiotes aloides

 

  • Für kalkarme, nährstoffreiche Teiche mit schlammigen Grund
  • Im Sommer auf der Wasseroberflächen schwimmend

  • Winterharte Pflanze, die durch Nährstoffaufnahme den Algenwuchs hemmt

Die Krebsschere ist unter vielen Namen bekannt: Wasseraloe, Wassersichel, Reiterskraut, Sumpfaloe, Wassersichel u.v.m. Die Teichpflanze gehört zur Familie der Froschbissgewächse. Die bis zu 20 cm langen schwertförmigen Blätter sind rosettenförmig angeordnet. Die Wasseraloe wird oft den Unterwasserpflanzen zugeordnet, da sie nur Im Sommer an die Oberfläche. Dann bilden sich 2 bis 3 cm große weiße Blüten. Danach sinkt sie Pflanze wieder ab, wo sie Winterknospen, sogenannte Turionen bildet und überwintert. Damit sie im Sommer wieder an die Wasseroberfläche steigen kann, braucht sie Platz. Der Teich darf daher nicht zu stark mit Pflanzen bestückt sein.

 

Die Krebsschere vermehrt sich über ihre Wurzelausläufer. Man kann die Ausläufer auch abschneiden und in sumpfigen Boden stecken, damit sie wurzeln. Außerdem entstehen durch die Winterknospen Tochterpflanzen.


Versandgewicht: 0,90 Kg